Die 5 besten Outdoor-Workouts für den Frühlingsanfang
Der Frühling ist da und damit die perfekte Gelegenheit, um an der frischen Luft zu trainieren und dabei ins Schwitzen zu kommen. Outdoor-Workouts sind eine hervorragende Möglichkeit, um aktiv und gesund zu bleiben, besonders nach einem langen, kalten Winter. Hier sind die fünf besten Outdoor-Workouts, die Sie diesen Frühling ausprobieren sollten.
Veröffentlicht am
15.3.2023

Laufen oder Joggen

Laufen oder Joggen ist ein klassisches Outdoor-Training, das sich perfekt für den Frühlingsanfang eignet. Mit dem wärmeren Wetter können Sie sich der Schichten entledigen und eine erfrischende Brise genießen, während Sie über den Asphalt stapfen. Laufen ist auch eine gute Möglichkeit, Ihr Herz-Kreislauf-System zu stärken, Ihre Ausdauer zu verbessern und Kalorien zu verbrennen.

Wenn Sie zum ersten Mal laufen, beginnen Sie mit einem flotten Spaziergang und steigern Sie allmählich Ihr Tempo und Ihre Distanz. Denken Sie daran, bequeme Schuhe zu tragen, die guten Halt bieten, und ausreichend zu trinken. Um Ihren Lauf angenehmer zu gestalten, hören Sie Musik, einen Podcast oder ein Hörbuch.

Laufen können Sie alleine oder mit jemandem zusammen.


Radfahren

Radfahren ist ein weiteres beliebtes Outdoor-Training, das Sie allein oder in der Gruppe absolvieren können. Es ist eine gelenkschonende Sportart, die Ihr Herz-Kreislauf-System stärkt, Ihren Unterkörper kräftigt und Kalorien verbrennt. Radfahren ist auch eine gute Möglichkeit, neue Gegenden zu erkunden und die Landschaft zu genießen.

Bevor Sie sich auf den Weg machen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Fahrrad in einem guten Zustand ist, und tragen Sie immer einen Helm. Beginnen Sie mit einer kurzen, leichten Fahrt und steigern Sie allmählich die Distanz und die Geschwindigkeit. Um Ihre Fahrt anspruchsvoller zu gestalten, versuchen Sie, Hügel hinaufzufahren oder Sprints in Ihr Training einzubauen.

Radfahren: eine super Outdoor-Aktivität.


Wandern

Wandern ist eine großartige Möglichkeit, die Natur zu genießen und gleichzeitig ein gutes Training zu absolvieren. Es ist eine leichte Übung, die Ihr Herz-Kreislauf-System stärkt, Ihre Beine und Ihre Körpermitte kräftigt und Kalorien verbrennt. Wandern kann außerdem Stress abbauen und die Stimmung heben.

Bevor Sie sich auf den Weg machen, vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Schuhwerk und die richtige Kleidung tragen, und nehmen Sie ausreichend Wasser und Snacks mit. Beginnen Sie mit einer leichten Strecke und steigern Sie den Schwierigkeitsgrad allmählich, wenn Sie Ihre Ausdauer trainiert haben. Wenn Sie Ihre Wanderung anspruchsvoller gestalten möchten, versuchen Sie, steile Anstiege zu bewältigen oder Ausfallschritte und Kniebeugen in Ihr Training einzubauen.


Yoga im Freien

Yoga ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Beweglichkeit, Kraft und Ihr Gleichgewicht zu verbessern, und Yoga im Freien ist eine wunderbare Möglichkeit, sich mit der Natur zu verbinden und Stress abzubauen. Es gibt viele verschiedene Arten von Yoga-Kursen im Freien, darunter Vinyasa, Hatha und Restorative.

Bevor Sie eine Yogastunde im Freien besuchen, sollten Sie eine Yogamatte, Wasser und bequeme Kleidung mitbringen. Denken Sie daran, auf Ihren Körper zu hören und nur Stellungen zu machen, die sich angenehm und sicher anfühlen. Um Ihre Yogapraxis herausfordernder zu gestalten, versuchen Sie, die Haltungen länger zu halten oder fortgeschrittenere Haltungen in Ihre Routine einzubauen.

Nehmen Sie mal an einer Outdoor-Yoga Class teil!


Bodyweight-Workouts

Bodyweight-Workouts sind eine gute Möglichkeit, den ganzen Körper ohne Geräte zu trainieren. Sie können überall durchgeführt werden, auch in Ihrem Garten, in einem Park oder am Strand. Mit Bodyweight-Workouts können Sie Ihre Kraft, Ausdauer und Flexibilität verbessern.

Es gibt viele verschiedene Arten von Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, darunter Liegestütze, Kniebeugen, Ausfallschritte und Planks. Um das Training mit dem eigenen Körpergewicht anspruchsvoller zu gestalten, können Sie Intervalle einbauen oder mehr Wiederholungen der einzelnen Übungen durchführen.

Bevor Sie mit dem Training im Freien beginnen, sollten Sie sich richtig aufwärmen und ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Denken Sie daran, auf Ihren Körper zu hören und Pausen zu machen, wenn Sie sie brauchen. Mit diesen fünf Outdoor-Workouts können Sie sich in Form bringen und gleichzeitig das schöne Frühlingswetter genießen.

Wie Ihnen Holmes Place helfen kann

Wussten Sie, dass Holmes Place eine Outdoor Brand sein Eigen nennt? Es nennt sich SHIFT und trainiert Ihre Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Absolvieren Sie intensive Functional Workouts an spannenden Outdoor-Locations. Die Kurse umfassen bspw. HIIT-Intervall-Training, funktionelles Zirkeltraining und Kraftübungen - so ist für jede:n etwas dabei. Checken Sie es aus!

Weitere Blog-Artikel

Training
March 30, 2022
Die besten Übungen gegen geschwollene Beine
Training
August 4, 2023
Effektive Methoden zur Senkung des Blutdrucks durch Fitness: Isometrisches Training als neuer Favorit entdeckt
Training
June 2, 2022
Sportveranstaltungen in Berlin 2022
Deutsch