Person mit Kurzhantel vor dem Fernseher.
6 Winter-Sportarten für Zuhause
Mit dem Einsetzen der Winterkälte wird Ihre Trainingsroutine möglicherweise durch kalte Winde oder eisige Bedingungen unterbrochen. Auch wenn es verlockend ist, etwa nach der Arbeit nach Hause zu kommen und sich unter eine Decke zu kuscheln, sollten Sie auch im Winter Ihr Bestes tun, in Bewegung bleiben.
Veröffentlicht am
4.1.2023

Das hilft Ihnen nicht nur, in Form zu bleiben und sich auf das Frühlingswetter vorzubereiten, sondern auch, Erkältungen und Grippe zu vermeiden, die Pfunde aus den Feiertagen zu loszuwerden und auch dann fröhlich zu bleiben, wenn die Sonne sich nur spärlich zeigt. Ganz gleich, welche Sportart Ihnen am meisten Spaß macht, es gibt Alternativen für drinnen, mit denen Sie der Kälte trotzen können. Probieren Sie die folgenden sechs Winter-Workouts für zu Hause aus, um im warmen Zuhause in Bewegung zu bleiben. Wenn Sie eine Aktivität gefunden haben, die Ihnen Spaß macht, ist das die halbe Miete. Bleiben Sie dabei, um einen glücklicheren und gesünderen Winter zu erleben.

Yoga

Yoga ist das ganze Jahr über eine entspannende körperliche Betätigung, auch im Winter. Es kann problemlos im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder an einem anderen Ort im Haus durchgeführt werden. Gerade als erste Aktivität direkt am Morgen eignet sich Yoga ideal, um langsam aufzuwachen und Ihren Körper für den Tag aufzuwärmen. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Yoga haben, sollten Sie einen Anfängerkurs besuchen oder sich im Internet über Meditation und Posen informieren.

Wenn Ihnen das kalte Wetter wirklich zu schaffen macht, sollten Sie Hot Yoga in einem Studio ausprobieren. Das Studio hat mindestens 87 Grad und bietet Ihnen eine warme Zuflucht vor der Winterluft.

Zu sehen ist ein privater Raum, der die Möglichkeit für Yoga bietet

Alternativen zum Laufen

Wenn Sie gerne Sport treiben, möchten Sie wahrscheinlich nicht auf das Hochgefühl des Laufens verzichten, aber Sie möchten sich vielleicht auch nicht in die frostigen Bedingungen hinauswagen. In den kalten Wintermonaten können Sie Ihr Herz mit Cardiotrainings, die Sie zu Hause durchführen können, in Schwung bringen, z. B:

- Treppensteigen

- Hampelmänner

- Bergsteiger

- Burpees

- Seilspringen

- Hohe Knie

Eine Frau, die sich über den Laptop ein Yogaprogramm anschaut und die Übungen nachmacht. Sie befindet sich bei sich zu Hause.

Übungen mit dem eigenen Körpergewicht

Wer denkt, dass man haufenweise Equipment benötigt, um effektiv Zuhause trainieren zu können, irrt sich. Calisthenics sind Übungen, die mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt werden. Sie können Calisthenics ganz einfach Zuhause durchführen, ohne sich eine spezielle Ausrüstung anschaffen zu müssen. Führen Sie einfach drei oder vier dieser Übungen drei- oder viermal pro Woche durch, um den ganzen Winter über stärker zu werden.

- Liegestütze

- Crunches

- Beine heben

- Planken

- Kniebeugen

- Ausfallschritte

- Stuhl-Dips

- Wadenheben

Spielen Sie!

Wahrscheinlich sind sowohl Ihre Familie, als auch Ihre Haustiere auch im Haus ein wenig aufgeregt. Spielen Sie aktiv mit Ihren Kindern oder Haustieren, um das Herz-Kreislauf-System zu trainieren. Ob es sich um ein Versteckspiel oder einen Familientanz handelt, gemeinsames Spielen ist ein gutes Training und macht viel Spaß. Achten Sie nur darauf, die zerbrechlichen Gegenstände zu sichern und den Couchtisch aus dem Weg zu räumen.

Frau und ein Dackel schlagen die Hände/Pfoten zusammen ein

Holmes Place Digital: ideal für das Training Zuhause 

Wussten Sie, dass es bei Holmes Place neben den Health- und Fitness-Clubs auch ein super Online-Angebot gibt? Gerade für die kalte Jahreszeit eignen sich Livestreams zum Mitmachen ideal. Wieso? Motivierende und kompetente Instruktor:innen leiten Sie an und zaubern Ihnen dabei ein Lächeln auf die Lippen. Für Holmes Place Mitglieder ist unser Digital-Angebot umsonst, auch für nicht-Mitglieder ist das Angebot wirklich erschwinglich. Investieren Sie in die eigene Gesundheit, Ihr Zukunfts-Ich wird es Ihnen danken. 

Frau macht ein Workout für zu Hause nach und schaut dabei auf ihren Fernseher.

Finden Sie Ihre Indoor-Alternative

Wenn Sie sich einfach nicht motivieren können, zu Hause zu trainieren, ist es vielleicht an der Zeit, ein Fitnessstudio zu finden, das eine Indoor-Alternative zu Ihrem Lieblingstraining anbietet. Wenn Sie Radfahrer sind, sollten Sie sich nach Radfahrkursen umsehen. Wenn Sie laufen, melden Sie sich in einem Fitnessstudio mit vielen Laufbändern an. Glücklicherweise ist Ihnen bei Holmes Place all das geboten. Also wenn Sie noch kein Mitglied sind, ziehen Sie eine Mitgliedschaft in Erwägung. Und wenn Sie es sind, profitieren Sie von der enormen (Kurs-)Vielfalt unserer Clubs!

Der Preis einer Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio kann zwar zunächst abschreckend wirken, doch es lohnt sich allemal, in den Wintermonaten gesund und aktiv zu bleiben.

Mehrere Leute auf den Laufbändern, die eine Frau joggt und lacht dabei

Bleiben Sie in Bewegung

Sie können den ganzen Winter über trainieren - ohne Erfrierungen zu riskieren. Vielleicht brauchen Sie ein paar Anläufe, um ein Indoor-Workout zu finden, das Ihnen gefällt, aber geben Sie nicht auf; vielleicht finden Sie ja Ihre neue Lieblingsbeschäftigung.

___________________________________
Autor:
Lino Atmowihardjo
Fitness Community Manager

Unsere Kategorien

Weitere Blog-Artikel

Training
April 13, 2022
4 einfache Übungen für starke Arme
Training
April 4, 2022
Subkutanes Fett - Was man dagegen tun kann
Training
October 28, 2022
STORM Bootcamp: HIIT Workouts – worum es geht und wie sie funktionieren
Deutsch