Warum Beweglichkeitstraining so wichtig für die Gesundheit ist
Beweglichkeitstraining ist eine der wichtigsten Komponenten einer ganzheitlichen Fitnessroutine. Es bezieht sich auf die Fähigkeit des Körpers, Bewegungen durch einen vollen Bewegungsbereich auszuführen, ohne Einschränkungen oder Schmerzen. Regelmäßiges Beweglichkeitstraining kann eine Vielzahl von Vorteilen für die Gesundheit haben. Hier sind fünf Gründe, warum Beweglichkeitstraining so wichtig ist:
Veröffentlicht am
2.5.2023

1. Reduziert Verletzungsrisiken

Das Risiko von Verletzungen kann durch Beweglichkeitstraining deutlich reduziert werden. Wenn der Körper in der Lage ist, Bewegungen durch den gesamten Bewegungsbereich auszuführen, können Verletzungen, die durch eine Einschränkung in der Beweglichkeit verursacht werden, vermieden werden. Eine erhöhte Beweglichkeit sorgt für eine bessere Körperhaltung und Ausrichtung, wodurch auch Verletzungen im Rücken und in den Gelenken verhindert werden können.

Nicht zu vernachlässigen = Beweglichkeitstraining.

2. Verbessert die sportliche Leistung

Eine verbesserte Beweglichkeit durch Beweglichkeitstraining kann sich auch positiv auf die sportliche Leistung auswirken. Durch das Training wird der Bewegungsbereich erhöht, was zu einer effizienteren und schnelleren Ausführung von Bewegungen führen kann. Außerdem steigert ein größerer Bewegungsbereich die Flexibilität und Agilität, was in vielen Sportarten von Vorteil ist.

3. Linderung von Schmerzen und Steifheit

Durch regelmäßiges Beweglichkeitstraining können Schmerzen und Steifheit im Körper reduziert werden. Das Dehnen und Strecken verbessert die Durchblutung und erhöht die Flexibilität der Muskeln, was dazu beitragen kann, Schmerzen in den Gelenken und im Rücken zu reduzieren.

Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes.

4. Verbessert die Haltung

Eine aufrechte Körperhaltung ist entscheidend für eine gute Gesundheit. Eine schlechte Haltung kann zu Schmerzen im Rücken und in den Gelenken führen und sogar die Atmung und Verdauung beeinträchtigen. Durch regelmäßiges Beweglichkeitstraining wird die Körperhaltung verbessert und das Risiko von Schmerzen im Rücken und in den Gelenken reduziert. Eine korrekte Körperhaltung fördert auch eine bessere Atmung und Verdauung und trägt somit zu einer verbesserten Gesundheit und Lebensqualität bei.

5. Reduziert Stress

Eine weitere wichtige Wirkung des Beweglichkeitstrainings ist die Reduktion von Stress. Indem man regelmäßig dehnt und sich streckt, werden Endorphine freigesetzt, die zu einer Verbesserung der Stimmung und Entspannung führen können. Eine höhere Flexibilität kann auch das Körperbewusstsein verbessern und ein Gefühl der Freiheit im Körper erzeugen, was dazu beitragen kann, sich insgesamt entspannter und ausgeglichener zu fühlen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Beweglichkeitstraining in jede ganzheitliche Fitnessroutine zu integrieren.

Ein beweglicher Körper ist ein funktionierender Körper.

Wie Holmes Place Ihnen dabei helfen kann

Bei Holmes Place ist Beweglichkeitstraining ein wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen Trainingsansatzes. Unsere erfahrenen Trainer:innen können Ihnen helfen, Ihre Beweglichkeit zu verbessern und ein individuelles Trainingsprogramm zu erstellen, das auf Ihre spezifischen Bedürfnisse abgestimmt ist. In unseren Clubs bieten wir eine Vielzahl von Kursen an, die sich auch auf Beweglichkeitstraining konzentrieren, wie z.B. Yoga und Pilates. Besuchen Sie uns in einem unserer Clubs und erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Beweglichkeit und Gesundheit zu verbessern.

Weitere Blog-Artikel

Körper und Geist
April 7, 2022
Massagen gegen Cellulite - so werden Sie die lästige Orangenhaut los!
Körper und Geist
February 6, 2023
Fünf Tipps für einen gesünderen Umgang mit Ihrem Körper und Gewicht
Körper und Geist
April 11, 2022
Meditation: Atmung durch Nase oder Mund?
Deutsch