Drohnenaufnahme von der Düsseldorfer Innenstadt.
7 beliebte Sportarten in Düsseldorf
In Düsseldorf gibt es viele schöne Orte zu besichtigen- doch welche Sportart treiben die Einwohner der Sportstadt eigentlich am liebsten und welche Orte sind dafür am besten geeignet? Hier sind ein paar Tipps und Ideen, wie und wo man seine Freizeit in Düsseldorf am besten mit dem Sport verbinden kann.
Published ON
August 29, 2022

Joggen/Laufen

Joggen ist eine der beliebtesten Sportarten in Düsseldorf, denn es ist nicht nur ein gutes Ausdauertraining, sondern ist gleichzeitig auch eine gute Methode, um den Kopf freizubekommen. Dazu bietet Düsseldorf wunderschöne Laufstrecken, ob am Rheinufer, im Medienhafen oder durch den Südpark, es ist für jeden was dabei. Wer sich lieber einer Laufgruppe anschließen möchte, hat die Gelegenheit, sich für die Lauftreffs von Holmes Place anzumelden. Der Club bietet neben dem Indoortraining nämlich mehrere Standorte an, um an dem Lauftreff teilzunehmen.

Eine Frau joggt in einem Wald.

Schwimmen

Ob am Unterbachersee, im Stadtbad oder im Düsselstrand- die Düsseldorfer lieben es zu schwimmen. Diese beliebte Sportart kann man in Düsseldorf auch gleich in zwei der Holmes Place Clubs ausüben. Einmal vor Ort kann man auch direkt die Chance nutzen und das Schwimmen mit einem Krafttraining und einem anschließenden Wellnessprogramm verbinden.

Der Blick auf den Kardiobereich und Pool des Holmes Place Fitnessstudios in Hamburg Bahrenfeld.

Beach Volleyball

In Düsseldorf hat man einige Anlaufstellen, um bei sonnigem Wetter draußen eine Runde Beach Volleyball zu spielen. Eine dieser Möglichkeiten ist die Halle Mensch, die sowohl 7 Außenfelder zur Verfügung stellt und dazu auch noch fünf Indoor Beach Volleyball Courts besitzt. So hat man auch bei schlechtem Wetter die Chance, diesen beliebten Teamsport in Düsseldorf auszuüben.

Jump Fitness

Effektiv Kalorien verbrennen, Ausdauer trainieren, ein Ganzkörpertraining und ein riesen Spaß in einer Sportart? Jump Fitness macht das möglich! Ausgerüstet mit hochwertigen Trampolinen, bietet Holmes Place für diese Sportart in Düsseldorf einige Gruppenkurse an. Die Kurse sind für alle Altersgruppen und Leistungsniveaus ausgelegt, damit sich jeder in diesem Kurs wohlfühlt.

Fitness Boxen

Diese beliebte Sportart in Düsseldorf ist ein intensives Box- und Ausdauertraining, das gleichzeitig die Koordination, Ausdauer und den ganzen Körper trainiert. Fitness Boxen ist eine gute Möglichkeit, um den eigenen Körper an neue Grenzen zu bringen und sein Selbstbewusstsein auf spaßige Weise zu steigern. Diese Art des Kampfsports kann man unter anderem mit geschultem Personal in den Düsseldorfer Holmes Place Clubs ausüben.

Mehrere Boxhandschuhe liegen in einem Fitnessstudio auf dem Boden.

Pilates

In der Sportstadt gehört Pilates zu einer der beliebtesten Sportarten. Unter Pilates versteht man ein Ganzkörpertraining, welches besonders zur Kräftigung der Bauch-, Beckenboden- und Rückenmuskulatur dient. Ebenfalls werden Atmung und Bewegung in Einklang gebracht. Gruppenkurse mit entsprechendem Equipment findet man in gleich drei Holmes Place Clubs in Düsseldorf.

Zwei Frauen nehmen an einem Pilateskurs in einem Fitnessstudio teil.

Bouldern

Ob klein oder groß- in Düsseldorf gibt es viele Begeisterte der Sportart Bouldern. Diese Sportart sorgt für viel Spaß und Nervenkitzel für die ganze Familie. Aufgrund der vielen verschiedenen Höhen und Schwierigkeitsgrade ist für jeden etwas dabei. 
Optimal zum Ausüben dieser Sportart sind zum Beispiel die Hallen von Monkeyspot in Düsseldorf.

Eine Kletterwand in einer Boulderhalle.

Unsere Kategorien

Weitere Blog-Artikel

Training
April 14, 2022
Motivation: Eine Frage der Einstellung
Training
April 13, 2022
Was ist Biocircuit und wie funktioniert es?
Training
April 20, 2022
Die 3 besten Übungen für Skifahrer
Deutsch