Eine leckere Pizza, die auch während einer Diät gegessen werden kann, steht auf einem Tisch.
Genießen trotz Diät – Abnehmen ohne Verzicht
Abnehmen leicht gemacht: 5 Tricks, wie Sie das essen können, was Sie am liebsten mögen und trotzdem abnehmen.
Veröffentlicht am
19.9.2023

Sie wollen trotz Diät nicht auf all Ihre Lieblingsspeisen verzichten, haben aber Angst, dass Sie so ihr Gesundheits- und Fitnessziel nicht erreichen können? Machen Sie sich keine Sorgen, denn wenn Sie abnehmen möchten, ohne auf das leckere Essen zu verzichten, ist das auf jeden Fall möglich. Sie nehmen auch nicht unbedingt zu, nur weil Sie nicht jeden Tag Salat essen. Gesunde Ernährung basiert auf Balance und Moderation – nicht auf Aushungern! Gönnen Sie sich bewusst all die Leckereien, denn eine strikte Diät ist einfach nicht nachhaltig.

Wir möchten Ihnen hier zeigen, mit welchen Tipps Sie es langfristig schaffen abzunehmen, auch wenn Sie nicht auf all das leckere Essen verzichten und nebenbei Ihre Gesundheits- und Fitnessziele erreichen.

1. Essen Sie bewusst

Beim bewussten Essen geht es nicht darum, nur gesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen, sondern sich auf den Verzehr von den Mahlzeiten zu konzentrieren. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit Ihre zubereiteten Mahlzeiten ohne Ablenkung, bewusst und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Kauen Sie dabei auch jeden Bissen mindestens 20 Mal. Dadurch können Sie sich nämlich die Gewohnheit des schnellen Essens abgewöhnen und genießen so Ihr Essen erst richtig. Ihr Körper signalisiert Ihnen dadurch das Sättigungsgefühl rechtzeitig.  

Süße Leckereien sind in Ihrer Ernährung kein Tabu, wenn Sie abnehmen möchten. Gönnen Sie sich auch Ihre liebsten Süßigkeiten, nur vielleicht nicht jeden Tag oder zu jeder Tageszeit. Genießen Sie diese und lassen Sie sich zum Beispiel die Schokolade im Munde zergehen. Wenn Sie wirklich bewusst genießen, werden Sie jeden Bissen zu schätzen wissen und kommen gar nicht erst in die Versuchung, es zu übertreiben.

Ein klickbares Banner, das auf die Kategorie Ernährung im Holmes Place Blog verweist.

 

2. Schlafen Sie genug

Um neben der bewussten Ernährung während der Diät dem Körper beim Abnehmen zu helfen, ist ausreichend Schlaf von hoher Bedeutung. Während des Schlafes produziert der Körper das Hormon Leptin, welches das Sättigungsgefühl hervorruft und dadurch den Körper ausreichend Schlaf zur Verfügung stellt. Außerdem wirkt Leptin gleichzeitig dem Hormon Ghrelin entgegen, welches den Appetit fördert und den Fettabbau unterbindet. Zu kurzer Schlaf verhindert die Ausschüttung des Hormons Leptin, wodurch Sie schneller Hunger bekommen oder sogar mit Hunger aufwachen und der Mensch so öfter am Tag zu kalorienreichen Snacks greifen kann.

Ausreichend Schlaf ist einer der wichtigsten Faktoren, um dem Körper genug Ruhe zu geben, damit dieser fit und gesund bleibt. Deshalb empfehlen wir Ihnen sechs bis acht Stunden Schlaf, um sich am nächsten Tag ausgeglichen und ausgeschlafen zu fühlen.

 

3. Treiben Sie regelmäßig Sport

Regelmäßiger Sport ist nicht nur gut um fit zu bleiben, sondern fördert besonders für die Gesundheit und unterstützt Sie bei Ihrer Diät. Bauen Sie eine kurze Sporteinheit von 20-30 min pro Tag in Ihren Alltag ein. Am besten eignen sich Ausdauersportarten wie Schwimmen, Laufen oder Walken, denn bei diesen Sporteinheiten verbrennen Sie die meisten Kalorien und können so am besten Körperfett verlieren.

Direkt nach dem Sport sollten Sie aber nicht gleich riesige Portionen zu sich nehmen. Beginnen Sie nach dem Training mit Lebensmitteln, die viele Nährstoffe enthalten wie Protein-Shakes, Obst wie Bananen oder einem Protein-Riegel, um die Heißhungerattacken nach dem Sport vorzubeugen, das Muskelgewebe zu reparieren und den Glykogenspeicher aufzufüllen. Später gönnen Sie sich ein Gericht Ihrer Wahl zum Beispiel Pita mit Humus und eine Füllung nach Ihrem Geschmack.  

Eine Gruppe Menschen beim Sport im Fitnessstudio.

4. Geben Sie nicht auf

Auch wenn es sich für Sie manchmal sinnlos erscheint, geben Sie bitte nicht auf! Beim Anfang einer Diät, kann es eine Weile dauern, bis sich der Körper auf die neuen Gewohnheiten einstellt. Vor allem in der Ernährung: verzichten Sie nicht auf all Ihre Lieblingsgerichte und Lieblingssüßigkeiten, auch auf Partys können Sie sich normal verhalten und mal ein Glas Sekt trinken oder auch mal nicht darauf achten, was Sie an diesem Abend zu sich nehmen. Wichtig dabei ist nur: es sollte keine Gewohnheit sein, jeden Tag Alkohol zu trinken, Süßigkeiten zu essen oder nur Fast Food zu sich zu nehmen.

Gönnen Sie sich die Tage und seien Sie nicht zu streng mit sich selbst beim Einhalten Ihres Ernährungs- und Diätplans, denn wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie nicht verzichten, höchstens reduzieren.

Auch wenn das Gewicht auf der Waage anfangs mehr wird, weil Sie Kraftsport betreiben, seien Sie nicht unmotiviert. Dies ist ganz normal, denn Muskeln wiegen mehr als Fett und dementsprechend wird der Körper am Anfang schwerer. Hier gilt auch: Durchhalten und Veränderung spüren und sehen!

5. Machen Sie Ihre Lieblingsspeisen gesund

Wie oben erwähnt, müssen Sie während Ihrer Diät auf nichts verzichten, höchstens reduzieren. Das ist auch gut so, denn wenn man auf seine liebsten Speisen verzichten muss, wird man unmotiviert und bekommt dauerhaft Lust auf solche Leckereien. Deswegen können Sie sich ganz einfach auch Ihre liebsten Gerichte etwas gesünder gestalten. Sei es bei der Pizza der Tausch des Mehles von Weizenmehl zu Dinkelmehl, eine geringere Menge an Käse obendrauf oder auch nicht mehr die ganze Pizza, sondern nur ein paar Stücken. Sie kommen immer an Ihr Ziel!

Zudem ist es sinnvoll während der Diät die Zuckerzufuhr zu reduzieren und anstatt Zucker lieber Agavendicksaft oder Reissirup in Ihre Gerichte zum Süßen hinzufügen. Das gilt auch bei den Nachspeisen: Versuchen Sie Ihre Nachspeisen gesünder zu gestalten. Statt zu Süßigkeiten, Mousse au chocolate oder Tiramisu zu greifen, bereiten Sie sich einen schönen Obstteller oder Smoothie vor, der Ihnen das Wasser im Munde zergehen lässt.

Gesunde Gerichte auf einem Tisch.

Weitere Blog-Artikel

Ernährung
September 8, 2023
Herbstliche Ernährungstipps: Gesund essen in der kalten Jahreszeit
Ernährung
September 20, 2023
Top 10 gesunde Snack-Ideen für das Home Office
Ernährung
April 7, 2022
Zimt statt Zucker: Die großartigen Vorteile
Deutsch